Senioren 2013 - SuS Krefeld

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Senioren 2013

Allgemeines > Archiv > Artikel

Spielsport Krefeld trauert um Udo Stasch

Langjähriger Platzwart plötzlich verstorben


Plötzlich und unerwartet verstarb am vergangenen Samstag im Alter von 59 Jahren Udo Stasch, der Platzwart von Spielsport Krefeld.

Der ehemalige Jugendleiter, Jugendtrainer und Betreuer der 1. Mannschaft hatte noch am Vormittag den Platz für den Spielbetrieb hergerichtet.

Udo Stasch war fast 20 Jahre Platzbeauftragter. Durch seinen nimmermüden Einsatz für die Sportanlage und alle Aktivitäten im Verein erwarb er sich die allerhöchste Wertschätzung bei den Mitgliedern.

Der Verein verliert mit Udo Stasch einen Menschen, der fast 300 Tage im Jahr mit seiner Frau Veronika nur das Wohl einer funktionierenden Vereinsfamilie als oberste Priorität angesehen hat.


Er hinterlässt eine Lücke, die nur schwer zu schließen sein wird.

Auch beim Sport- und Bäderamt wurde er als kompetenter und stets hilfsbereiter Partner geschätzt. Der

Verein trauert um einen tollen Menschen.

Das Seelenamt wird am Montag 4.11.2013 um 11:45 Uhr in der Pfarrkirche St.Thomas Morus, Kempener Allee 70 gehalten.

Die Beerdigung findet anschließend um 13 Uhr von der Kapelle des Friedhofes St.Tönis, Schelthofer Str. aus statt.

Samstag 22.06.2013

Vorbereitungen 2013/14 laufen



Nachdem schon durch die Presse die Meldung lief, dass es in der kommenden Saison mit den beiden Trainern Altunel und Triantafillidis als Gleichberechtigtes Trainerteam in die A-Liga geht, werden nun die Weichen für die kommende Saison gestellt.

Ein großer teil des Aktuellen Kaders hat Rückgrat gezeigt und bleibt nach dem Abstieg dem Verein treu. Ein deutliches Zeichen an den Verein, dass diese die Abstiegsschmach wett machen wollen.

Ergänzt wird das ganze durch rund 8 Spielern aus der A Jugend, die dort unter Rainer Knötschke und Roman Wuttke an die Leistungen der 1.Mannschaft hervorragend herangebracht wurden.

Die Sommerpause für das Team wird nicht besonders lang. Schon am 15.Juli ist der erste Trainingstag auf der Horkesgath. Neben dem schon bekannten Kader hofft das Trainerteam natürlich auf den einen oder anderen Player, der vielleicht den Weg zur Horkesgath finden könnte.

Wie es um die 2.Mannschaft bestellt ist, ist zur Zeit leider noch nicht ganz klar. Auch hier laufen die Bemühungen, in der nächsten Saison neben der 3.Mannschaft noch eine 2.Mannschaft für die Kreisliga C stellen zu können.

Nachdem es den bisherigen Trainer Rüdiger Döhring  zu  Vikt. Krefeld 2. gezogen hat, bemüht sich der Vorstand  darum, für dieses Team ein geeignetes Trainerteam zu finden.

(diwa)


09.04.2013
Spiel und Sport 08 Krefeld, trauert um Michael Hackfurt !

Am Sonntag den 07.04.2013 verstarb nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 49 Jahren unser langjähriges Mitglied und ehemaliger Trainer der 1. Mannschaft.

Der Kappenmann wie er von vielen Sportsfreunden in Krefeld liebevoll genannt wurde, war als Jugendtrainer bei Spiel und Sport sowie bei Preußen Krefeld sehr erfolgreich. Mit der C1 von SuS 08 wurde er Kreismeister und mit der B+A Jugend von Preußen Krefeld, spielte er sogar in der Niederrheinliga.

Zahlreiche renomierte Krefelder Amateurkicker  lernten unter seiner Leitung das Fußball -Einmaleins und stiegen in höhere Klassen auf.

Ganz besonders seine beiden Söhne Rene und Christian profitierten von der positiven Energie Ihres Vaters.
Mit Ihm zusammen hatten sie Ihren großen gemeinsamen sportlichen Erfolg, als Spieler der Landesliga - Mannschaft von Preußen Krefeld.

In fast 20 Jahren als Mitglied von Spiel und Sport war er Jugendleiter  und  Spieler der 1. Alte Herren Mannschaft.
Seine überaus positive Art an Dinge und Probleme heranzugehen, schätzten seine Spielsportler ganz besonders an ihm.
In der schweren Zeit seiner Erkrankung war er noch Mitbegründer der neuen Boule-Abteilung im Verein. Daraus schöpfte er auch wieder neue Kraft und glaubte stets daran, wieder Gesund zu werden.

Seine hervorragenden sportlichen Erfolge bei SuS 08, schaffte er die 1. Krefelder -Stadtmeisterschaft die er mit seinem Team an die Horkesgath holte.
Den letzten sportlichen Höhepunkt als Trainer, schaffte er mit dem Aufstieg unserer 1. Mannschaft 2009/2010 von der Kreisliga A in die Bezirksliga.

Wir alle sind sehr bestürzt und traurig, nicht mehr alle Dinge mit Michael zusammen verwirklichen zu können.
Wir dürfen uns glücklich schätzen solch einen Menschen gekannt zu haben, vergessen werden wir ihn nie.
Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Frau Angelika sowie seinen beiden Söhnen Rene und Christian.

Der Vorstand
SuS 08 Krefeld


Die Trauerfeier findet am Freitag den 12.April 2013 um 13.00 Uhr in der St. Michaels Kirche, Am Konnertzfeld 29 statt.
Die Beisetzung ist um 14.00 Uhr auf dem Zentralfriedhof- Elfrath.


 
Besucherzähler Für Websites
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü